Ruhrjamb 2010

Dieses Jahr sind wir im Sommer nach Essen zum Ruhrjamb gefahren. Eine Woche lang haben wir mit Pfadfindern aus der ganzen Welt am „Park am Hallo“ gezeltet. Es war eine sehr ereignisreiche Woche: wir waren klettern, haben die Statdt Essen besichtigt, den Moviepark besucht und viele spannenden Abenteuer auf unserem Lagerplatz erlebt. Das große Highlight jedoch war der Samstag, der Tag vor unserer Abreise. An diesem Tag fand ein großes Pfadfindertreffen statt. An dem großen Aktionstag kamen über 4000 Pfadfinder zusammen. Wölflinge, Jungpfadfinder, Pfadfinder und Rover haben in ihren Alterstufen spannende Abenteuer und Spiele erlebt, gegen Abend fand ein ökumenischer Gottesdienst statt. Anschließend gab es ganz typisch für das Ruhrgebiet: Currywurst, bevor der Abend mit einem tollen Konzert und Feuerwerk endete. Am nächsten Tag hieß es dann Abschied nehmen und die Heimreise antreten. Wir haben viele neue Menschen aus Deutschland, Polen, Rumänien, Marokko und Russland kennen lernen und nun zu unseren Freunden zählen dürfen.

Kommentare sind geschlossen